Heilsame Wirkungen der Wachteleier

Biologische Wirkungen der Wachteleier
Die Wachteleier gelten als Leckerbissen. Wachteleier sind besonders klein, die Eierschale ist in der Regeln braun getüpfelt mit einem weißen Hintergrund. Aber die Farbe und die Motive sind immer unterschiedlich. Die Form stimmt mit der der normalen Eier überein. Das Gewicht eines Eies liegt bei ca. 10 Gramm, der Nährwert liegt bei 15 Kcal. Hinsichtlich des Inhaltsstoffes entspricht der Nährwert eines Hühnereis 5-6 Wachteleiern, aber ein Wachtelei hat einen wesentlich höheren Vitamingehalt und den niedrigsten Cholesteringehalt.  Wachteleier sind die gesundesten und sichersten Eier unter den bisher verzehrbaren Eiern. Die kleinen Wachteleier werden hart- oder halbhartgekocht und zu Salaten oder Aspiken serviert. Sie sind auch als pochierte Eier ausgezeichnet. Für die Zubereitung von Wachtelfleisch sollen 2 Wachteln/Erwachsener gerechnet werden. Die leckersten Fleischteile sind die Brust, der Flügel und die Keule. Nicht aufgezählte Fleischteile und Innereien können zu Suppen verwendet werden. Die vorhin aufgezählten Fleischteile können wie bei Hühnern als Pörkölt, paniertes Fleisch, Bratfleisch usw. verwendet werden. Sie zergehen leichter auf der Zunge als das Hühnerfleisch. Die Brust ist nicht trocken, sie ist leicht faserig und eher saftig. furjtermekek-hu-quailfarm-005 Für die biologische und heilende Wirkung der Wachteleier sollte auf das Rauchen und alle koffeinhaltigen Getränke (Cola-Sorten, Kaffee-Sorten) und alkoholhaltigen Getränke (Bier, Wein, Spirituosen) verzichtet werden.
Zusammensetzung und biologische Wirkung der Wachteleier
Eine Gruppe, d.h. die Mehrheit der Menschen führt heutzutage ein Leben mit vielen Stressfaktoren. Dadurch wird unser Körper unbewusst beeinträchtigt, was Medikamentenverbrauch, Krankenhausaufenthalte und einen frühen Tod zur Folge hat. Die andere Menschengruppe wählt eine gesunde Lebensweise. Aber ein gesundes Leben setzt gesunde, chemikalienfreie und natürliche, d.h. nichtindustriell erzeugte Lebensmittel voraus. Die meisten handelsüblichen Lebensmittel sind industrielle Erzeugnisse und können daher die nötigen Nährstoffe nicht liefern und sind eher genmanipulierte und mit Emulatoren erzeugte krebserregende Futter. Auch eine außerordentlich breite Palette an populären Nahrungsergänzungsmitteln, bei denen künstliche Vitamine und Mineralstoffe mit sonstigen Medikamenten kombiniert sind. Es gibt aber einzigartige Produkte, die in ihrer natürlichen Form Leben spenden wie – neben dem Apfel und Apfelessig – die Wachteleier, die das normale Niveau im menschlichen Körper vollständig gewährleisten und erhalten können. Die Wachteleier, der Honig und der Essig werden dort konzentriert, wo sie benötigt werden und wo sie die Mängel beseitigen sollen, die im menschlichen Körper vorkommen und für biologische Prozesse erforderlich sind. Heilsame Wirkungen der Wachteleier und des Wachtelfleisches:
Der Verzehr von Japanwachteln hat kein Gesundheitsrisiko. Bei Wachteleiern sind Salmonellen unbekannt (nur bei fachgerechter Zucht!) und sie sind keine Allergieauslöser.
Für die Zubereitung von Wachtelfleisch sollen 2-3 Wachteln/Erwachsener gerechnet werden. Die leckersten Fleischteile sind Brüste, Flügel und Keulen. Nicht aufgezählte Fleischteile und Innereien können zu Suppen verwendet werden. Die vorhin aufgezählten Fleischteile können wie bei Hühnern als Pörkölt, paniertes Fleisch, Bratfleisch usw. verwendet werden. Sie zergehen leichter auf der Zunge als das Hühnerfleisch. Die Brust ist nicht trocken, sie ist leicht faserig und eher saftig. Aufgrund des höheren Fettgehaltes ist das Wachtelfleisch eher saftiger.
Biologische Wirkungen:
Ausgezeichnete Speise ohne Nebenwirkung auf den menschlichen Organismus.
Es kann gleichermaßen Kindern, Erwachsenen, älteren Menschen und Kranken empfohlen werden.
Wachteleier können vollkommen das normale Niveau im menschlichen Organismus aufbauen und erhalten und werden dort konzentriert, wo sie benötigt werden, um die Mängel zu beseitigen, die im menschlichen Körper entstehen und für biologische Prozesse erforderlich sind.
Regeneration des Immunsystems:
Wenn es Bausteine im menschlichen Organismus fehlen (wie Aminosäuren, Vitamine und Mineralien) und die Wirksamkeit von Nährstoffdiäten niedriger ist, kann es zu einer Verschlechterung des Gesundheitszustandes und unterschiedlichen Krankheiten führen. Zur Heilung dieser Krankheiten sollen natürliche Vitamine, Mineralien und essentielle Aminosäuren regelmäßig eingebracht werden, was mit Wachteleiern möglich ist und dazu führen kann, dass diese nützlichen Stoffe im Körper gesammelt werden und deshalb der Zustand des Immunsystems verbessert wird und unterschiedliche Krankheiten beseitigt werden.
Nach den klinischen Forschungen zur Behandlung von Krebskrankheiten sind die Ärzte der Meinung, dass Wachteleier durch ihre Inhaltsstoffe besonders erfolgreich in der Heilung sind. Ihres Erachtens können sich Frauen durch den regelmäßigen Verzehr von Wachteleiern gegen Brustkrebs schützen. Da im Hintergrund der Krebskrankheiten gerade eine reduzierte Immunität liegt. Der Verzehr von Wachteleiern hat eine gute Wirkung auf den Organismus.
Er normalisiert die Funktion des Verdauungssystems und des Herzens sowie des Gefäßsystems.
Er heilt bestehende akute Infektionen des Atmungssystems (Schnupfen und Grippe).
Mit Wachteleiern lassen sich chronische Entzündungen der Gallenblase, Asthma, Herzerkrankungen und Nervensystem erfolgreich behandeln.
Wachteleier haben eine gute Wirkung auf die Zuckerkrankheit (nur beim Verzehr von Eiern natur).
Wachteleier zögern das zu schnelle Wachstum in der Pubertät, das mit Krämpfen verbunden ist, hinaus.
Um Zähne und Knochen bei schwangeren Frauen zu verstärken, soll eine Eierschale zu Mehl gemahlen werden und zweimal ein Kaffeelöffel/Tag davon mit einem Glas Wasser eingenommen werden. Der Verzehr dieses Eierschalenmehls hat eine günstige Wirkung auf Karies und Haarausfall.
furjtermekek-hu-quailfarm-008
Verstärkende Wirkung von Wachteleiern:
Der hohe Vitamingehalt und die hohe Menge an Phosphor, Kalium, Eisen fördern die Funktion des Gehirns und verbessern die Leistung des Gedächtnisses. Personen die regelmäßig Wachteleier essen, werden ruhiger und seelisch stabiler.
Lysozym ist eine von den acht essentiellen Aminosäuren, die vom menschlichen Organismus nicht produziert wird. Lysozym verhindert die Entwicklung schädlicher Mikroorganismen im unserem Organismus. Deshalb beeinflussen positiv Eier und Wachtelfleisch die geistige Entwicklung von Kindern.
Durch die Einbringung von natürlichen Mineralstoffen in hoher Menge werden die Zähne und Knochen von schwangeren Frauen entlastet.
Wachteleier fördern die Entgiftung des Körpers. Sie verstärken die Knochen. Sie sind günstig für die Heilung der Prostata, des Herzens und des Lebers, der Nieren, des Magens, der Bauchspeicheldrüse und anderer lebenswichtigen Organe.
Es gibt keine Gegenindikation für ältere Kranken, denn Wachteleier erhöhen nicht den Cholesterinspiegel im Gegensatz zum Hühnerei.
Der besondere Vorteile der Wachteleier ist, dass Wachteleier und deren Fleisch keine Salmonellen enthalten.
Wachteleier steigern die Widerstandsfähigkeit des Organismus:
Sie können roh oder vermischt, Milch oder Säften mit Fruchtfleisch beigegeben werden und kann ein sehr gutes Ergebnis erzielt werden.
Für schnell wachsende Kinder:
Starke Knochen entstehen durch den Verzehr von Wachteleiern.
Wenig oder gar keine Allergien durch sonst allergisierende Gegenstände und Lebewesen.
Asthmatikern hilft nicht nur der Verzehr von Eiern, sondern auch der Verzehr von Wachtelfleisch.
Osteoporosekranke können ihren Zustand erfolgreich durch Milch und Käse und mit 5-10 Wachteleiern/Tag verbessern. (5 rohe Eier mit Milch vermischt. 10 gekochte Eier mit Käse werden empfohlen).
Schutz gegen Strahlungen:
Zur Heilung der Überlebenden nach Atomwaffen-Angriffen in Japan und der Opfer der Nuklearkatastrophe in Tschernobyl und dem Schutz der an Atomforschungen beteiligten Ärzte, die Strahlungen ausgesetzt waren, wurden täglich 30 Wachteleier verzehrt (das wird auch Personen empfohlen, die sich auf solchen Orten aufhalten).
Strahlungen werden dadurch vom Körper wesentlich schneller ausgeschieden als bei Behandlungen mit Medikamenten. Dadurch wird der normale Appetit wiederhergestellt, die Müdigkeit und der Schmerz verschwinden im Herzen, Schwindelbeschwerden werden reduziert und auch die Nasenblutung kann gestoppt werden.
Menschen, die Kinder kriegen möchten:
Wachteleier enthalten viel Phosphor, Eisen, Spurenelemente, B1- und B2-Vitamine.
Sie fördern die Produktion von Samenzellen bei Männern und das Heranreifen der Eizellen bei Frauen.
Rezept aus Bulgarien:
1,5 dl Getränk mit 1,2 cl Kognak oder Rum und mit einer Scheibe Zitrone und 1 Teelöffel Zucker vermischen und 2 frische Wachteleier dazugeben. Die Mischung mit Sodawasser verdünnen.
Rezept aus Deutschland:
Vier rohe Wachteleier trinken und dazu eine Walnuss, die in einem Esslöffel Wodka getränkt wurde, verzehren.
Eine wertvolle Eigenschaft der Wachteleier ist, dass sie langfristig gelagert werden können. Bei Raumtemperatur können sie 30 Tage gelagert werden und im Kühlschrank beträgt ihre Mindesthaltbarkeit 60 Tage.
Der Verzehr von Wachteleiern wird Kindern und Erwachsenen empfohlen.
Die Mengen lassen sich einfach merken:
Alter von 1 bis 3 Jahren – 1-2 Eier
Alter von 3 bis 10 Jahren – 3 Eier
Alter von 10 bis 18 Jahren – 4 Eier
Alter von 18 bis 50 Jahren – 5-6 Eier
über 50 Jahre – 4-5 Eier
Aber über die vorigen Mengen hinaus, können auch andere Mengen verwendet werden. Rohe Eier sollten mit Wasser oder Obstsaft eine halbe Stunde vor der Hauptmahlzeit verzehrt werden. Bei regelmäßigem Verbrauch und ohne Unterbrechung können Wachteleier 3-4 Monate verbraucht werden (aber es gibt Fälle, in denen ein abweichender Zeitraum festgelegt wird). Die Wachteleier beginnen bereits nach zwei Wochen ihre heilende Wirkung auf den Organismus auszuüben. Wenn die Eier nicht getrunken, sondern nur gekocht werden, können sie mit Haferbrei, Kartoffelpüree, Gemüsen oder auch in Suppen verzehrt werden. Auch mit Omelett können sie verzehrt werden, aber man darf nicht vergessen, dass die Vitamine nach einer Wärmebehandlung von 15 Minuten vollkommen vernichtet werden. Zu einer besonders schonenden Behandlung der Lebensmittel wurde von den Franzosen die warme Suppe mit Rotwein erfunden.
Natürliche Kosmetika
Tyrosin sorgt und erhält die gesunde Farbe der Wachteleier. Deshalb wird diese natürliche Verbindung als Bestandteil der teuren Cremes und Shampoons in der Kosmetikindustrie eingesetzt. Durch die Verwendung der natürlichen Kosmetika wird die Haut erneuert, werden die Haare glänzender und sanfter.
furjtermekek-hu-quailfarm-007
Behandlung mit Eierschalen
Die Medizin im Altertum verwendete neben zahlreichen heilenden Verbindungen die Eierschalen.
Eierschalen – eine ausgezeichnete Kalziumquelle, die sich leicht verdauen lässt. Eine der häufigsten Krankheit bei Kalziummangel entfaltet sich – wie allgemein bekannt – in den Knochen. Andere besonders häufige Krankheiten stammen aus dem Stoffwechsel. Rachitis und falsche Zahnentwicklungen bei Kindern, Wirbelsäulenverkrümmung und beschädigte Zähne (Zahnkaries, Beschädigungen am Zahnschmelz), Zerbrechlichkeit der Knochen bzw. Osteoporose bei Älteren. Die Beeinträchtigung des Kalzium-Stoffwechsels wird häufig von Anämie, Anfälligkeit für Schnupfen, Allergien, Herpes an den Lippen, reduzierter Widerstandsfähigkeit gegen Strahlungen begleitet. Der richtige Kalziumstoffwechsel verursacht kaum Verdauungsstörungen.
Wertvollste Eierschale – Medizinische Untersuchungen haben gezeigt, dass Wachteleierschalen, die 90 % Kalziumkarbonat (Kreide) enthalten, leicht verdaulich sind. Somit enthalten sie alle notwendigen Elemente für den Organismus: Kupfer, Fluorid, Eisen, Mangan, Molybdän, Phosphor, Schwefel, Zink, Silicium usw. – nur 27 Posten! Besonders wichtig ist das Silicium-Molybdän – dieses Element kommt besonders selten vor, deshalb ist es unerlässlich für die Nährstoffquelle für das Allgemeinbefinden und den normalen Blutkreislauf zur Umsetzung der biochemischen Reaktionen im Organismus. Die heilende Wirkung der Eierschalen auf die Knochen und Gelenke ist bemerkenswert. Besonders günstig wirken Eierschalen auf die Entwicklung von Kleinkindern, da das Kalzium kontrolliert eingebracht wird. Obwohl Wachteleierschalen in Babynahrungen heutzutage nicht angeführt sind, werden sie oft als Zutat unter der Bezeichnung „Granate“ angegeben. Der Grund dafür ist, dass Wachteleierschalen zum Schutz gegen Anämie und Rachitis verwendet werden. Es wurde beobachtet, dass orthopädische Kranke und Kranke mit angeborenen Hüfterkrankungen und Osteoporosekranke unter den Verbrauchern von Eierschalen schneller heilten. Wachteleierschalen eigenen sich zur Behandlung von Kindern und Erwachsenen, sind günstig zur Nagelpflege und gegen brüchige Haare, blutenden Zahnfleisch, Reizbarkeit, Schlaflosigkeit, Heuschnupfen, Asthma.
Häufige Frage: Wie und wann soll man das Pulver einnehmen? Vor oder nach dem Essen? In diesem Fall ist es nicht von Bedeutung, wann es eingenommen wird. Zum gleichen Zeitpunkt bei der Hauptmahlzeit. Die Wirkung des Pulvers kann erhöht werden, wenn 3-5 Tropfen Zitronensaft mit dem Pulver und dann mit Fett vermischt werden (Fett enthält D-Vitamine und auch Jod) und verzehrt werden.
Warum ist das günstig?
Regeneration des Immunsystems:Der Mangel an den nötigen Vitaminen, Aminosäuren, Mineralstoffen führt zur Verschlechterung des Gesundheitszustandes und verschiedenen Krankheiten. Durch den Verzehr von Wachteleiern gelangen natürliche Vitamine, Mineralstoffe und essentielle Aminosäuren in hohen Mengen in den Organismus. Durch den regelmäßigen Verzehr der Wachteleier wird das Niveau dieser für den Organismus nötigen Stoffe sichergestellt, damit das Gleichgewicht des Immunsystems wiederhergestellt wird, die unterschiedlichen Krankheiten geheilt werden und die Widerstandsfähigkeit des Organismus gegen Krankheiten erhöht wird. Durch ihre energiesteigernde Wirkung sind Wachteleier ein natürlicher Bestandteil der chirurgischen Eingriffe und Krebsbehandlungen. Wachteleier enthalten auch Lysozym. Lysozym ist eine der acht essentiellen Aminosäuren und verhindert die Entwicklung schädlicher Mikroorganismen im unserem Organismus.
Die schwerste Krankheit – Krebs:Die schwierigste Folge eines schwachen Immunsystems ist die Krebskrankheit. Nach den Naturmedizin bevorzugenden klinischen Forschungen zur Behandlung von Krebskrankheiten sind Ärzte der Meinung, dass Wachteleier durch ihre Inhaltsstoffe eine besonders erfolgreiche Wirkung auf die Heilung ausüben. Sie meinen, dass durch den regelmäßigen Verzehr von Wachteleiern die Entstehung der Krebskrankheit vorbeugt werden kann, da im Hintergrund der Krebskrankheit gerade die reduzierte Immunität steht.
Wirkungen auf die Organe: Normalisierung des Verdauungssystems und des Magens. Behandlung des Magengeschwürs. Erfolgreiche Behandlung der chronischen Entzündungen der Gallenblase. Normalisierung des Blutkreislaufs und des Blutdrucks. Förderung der Heilung von Herzerkrankungen und Arteriosklerose. Vorbeugung der Anämie. Wiederherstellung des Blutbildes. Günstige Wirkung auf die Funktion der Schilddrüse. Durch die entgiftende Wirkung werden die Erkrankungen des Lebers und der Nieren geheilt. Sie sind günstig für die Heilung der Prostata, der Bauchspeicheldrüse und anderer lebenswichtigen Organe. Wachteleier sind effektiv durch die Beseitigung der Stoffwechselstörungen bei Fettleibigkeit. Sie zögern den Alterungsprozess auch im höheren Alter hinaus.
Wirkung auf die Atmungsorgane: Sie heilen akute Infektionen des Atmungssystems (Schnupfen und Grippe). Sie lindern Symptome des Asthmas und des Heuschnupfens, durch deren regelmäßigen Verzehr werden das Asthma und der Heuschnupfen geheilt.
Wirkungen auf das Nervensystem: Der hohe Vitamingehalt und die hohe Menge an Phosphor, Kalium, Eisen fördern die Funktion des Gehirns und verbessern die Leistung des Gedächtnisses. Der regelmäßige Verzehr der Wachteileier macht ruhiger und ausgeglichener und wird dadurch die Widerstandsfähigkeit gegen Stress erhöht. Durch die Wiederherstellung der normalen Funktion des Nervensystems werden die physikalische und geistige Leistungsfähigkeit erhöht, wird der Schlafbedarf des Organismus normalisiert und werden wesentlich die Schlafqualität verbessert und die Schlaflosigkeit geheilt. Durch den regelmäßigen Verzehr wird die Wetterfühligkeit bekämpft. Sie wirken positiv auf Migräneanfälle aus. Anfälle kommen seltener hervor und werden von einem schwächeren Ablauf gezeichnet.
Zuckerkrankheit: Wachteleier haben eine gute Wirkung auf die Einstellung des Insulinwertes (nur beim Verzehr von Eiern natur!)
Wirkung auf wachsende Kinder: Sie verstärken die Knochen. Verstärkung der Knochen, Einbringung von Vitaminen und Mineralstoffen in ausreichender Menge beim schnellen Wachsen in der Pubertät. Sie verhindern die Allergie. Ein starkes Immunsystem ist widerstandsfähig gegen Infektionen und beeinflusst positiv die geistige Entwicklung der Kinder.
Sexuelle Aktivität und Empfängnis: Wachteleier enthalten viel Phosphor, Eisen, Spurenelemente, B1- und B2-Vitamine. Sie unterstützt das Heranreifen der Eizellen bei Frauen. Sie fördern die Produktion von Samenzellen bei Männern. Durch die Wiederherstellung des Blutkreislaufs werden Erektionsprobleme beseitigt. Durch die heilende Wirkung der Wachteleier auf das Nervensystem werden auch Erektionsprobleme, deren Grund im Nervensystem liegt, günstig beeinflusst. Durch die sonstigen Wirkungen auf den Organismus (allgemeines Wohlbefinden, normale Funktion des Nervensystems, guter Blutkreislauf usw.) wird auch die sexuelle Aktivität bei beiden Geschlechtern wesentlich erhöht.
Schwangerschaft: Durch die Einbringung von natürlichen Vitaminen und Mineralstoffen in hoher Menge werden die Kondition und Gesundheit von schwangeren Frauen und die gesunde Entwicklung von Embryonen gefördert. Die günstige Wirkung auf das Nervensystem lindert und vorbeugt die postpartale Depression.
Wirkungen des hohen Kalziumgehalts: Der Kalziummangel verursacht Osteoporose und die erhöhte Häufigkeit von Knochenbrüchen. Der Kalziummangel führt zur Wirbelsäulenverkrümmung und Zahnfehlstellungen sowie beschädigten Zähnen (Zahnkaries, Beschädigungen am Zahnschmelz). Die Beeinträchtigung des Kalzium-Stoffwechsels wird häufig von Anämie, Verdauungsproblemen, Anfälligkeit für Schnupfen, Allergien, Herpes auf den Lippen, reduzierter Widerstandsfähigkeit gegen Strahlungen (Leberflecken durch Sonnenstrahlen) begleitet. Auch der erhöhte Kalziumbedarf des Organismus von schwangeren Frauen wird durch Wachteleier angemessen gedeckt.
Behandlung mit Eierschale: Die Medizin im Altertum verwendete neben zahlreichen heilenden Verbindungen auch Eierschalen. Wachteleier und insbesondere die Eierschalen verfügen über einen hohen Kalziumgehalt, der leicht zu verdauen ist. Die ärztlichen Untersuchungen haben gezeigt, dass Wachteleierschalen über 90 % Kalziumkarbonat-Gehalt verfügen und leicht verdaulich sind, deshalb haben sie eine günstige Wirkung auf die Heilung der Erkrankungen der Knochen und der Gelenke. Bei Menschen, die Eierschalen verzehren, werden orthopädische Krankheiten, angeborene Hüftstörungen und Osteoporose schneller geheilt. Osteoporose kommt in Ungarn sehr häufig vor, deshalb wird nicht nur der Verzehr von Wachteleiern, sondern auch der häufigere Verzehr von Wachteleiern selbst empfohlen, denn er eignet sich zur Vorbeugung und Behandlung, denn sie sind eine ausgezeichnete Vitamine-D-Quelle für den ausgeglichenen Vitaminhaushalt des Organismus. Die Eierschalen der verzehrten Wachteleier soll nicht entsorgt werden, sondern das Innere und das Äußere sollen gewaschen und getrocknet werden, dann zerkleinert und in einer Kaffeemühle gemahlen oder in einem Mörser zu Pulver verarbeitet werden. Wie und wann soll man das Eierschalen-Pulver einnehmen? Vor, während und nach dem Essen kann es eingenommen werden. Die Wirkung des Pulvers kann erhöht werden, wenn 3-5 Tropfen Zitronensaft mit dem Pulver und dann mit Fett vermischt werden (Fett enthält D-Vitamine und auch Jod) verzehrt werden.
Natürliche Kosmetika: Wachteleier werden aufgrund der natürlichen Verbindungen in ihnen von der europäischen Kosmetikindustrie zur Herstellung von teuren Cremes, Gesichtsmasken und Shampoons verwendet. Die Verwendung von Wachteleiern zu kosmetischen Zwecken ist am erfolgreichsten, wenn sie sowohl gleichzeitig innerlich (Entgiftung, Nachschub an Vitaminen und Spurenelementen sorgen) als auch äußerlich als Gesichtsmaske verwendet werden. Die Haut wirkt jünger und verschwinden verschiedene Hauptfehler. Die Leberflecken werden durch die Entgiftung blasser und verschwinden beim regelmäßigen Verzehr allmählich. Die Haare werden nicht mehr brüchig, der Haarausfall wird gestoppt, die Haare werden glänzender, stärker und sanfter. Wachteleier regen den Haarwuchs an. Das Dotter löst das Fett, aber es reizt nicht und nährt die Kopfhaut. Ein oder zwei Dotter in die Haare vor allem im Haarwurzelbereich einreiben, 15 Minuten einziehen lassen und dann mit Warmwasser abspülen. Dann mit verdünntem Shampoon nochmals waschen. Wachteleier stärken die Nägel. Sie stoppen Zahnfleischblutungen. Die Gesichtsmaske aus einem Dotter und 1 Teelöffel frischem Zitronensaft zubereiten und eine Viertelstunde zur effektiv Behandlung von fettiger Gesichtshaut tragen. Die Gesichtsmaske aus einem Dotter und zwei Teelöffel Honig soll eine Viertelstunde zur effektiv Behandlung von fettiger Gesichtshaut getragen werden. Das Eiweiß hat eine Haut regenerierende und beruhigende Wirkung. Eiweiß von Wachteleiern in die durch Kälte und Wind ausgetrocknete, gerötete Hände einreiben und nach 10-15 Minuten abwaschen.
Wesentliche entgiftende Wirkung und Schutz gegen Strahlungen: Zur Heilung der Überlebenden nach Atomwaffen-Angriffen in Japan und der Opfer der Nuklearkatastrophe in Tschernobyl und dem Schutz der an Atomforschungen beteiligten Ärzte, die Strahlungen ausgesetzt waren, wurde diesen Personen der Verzehr von täglich 30 Wachteleiern empfohlen, denn die Strahlung wurde durch den Verzehr von Wachteleiern schneller aus dem Organismus entleert als mit anderen Medikamenten. Durch den Verzehr von Wachteleiern wird der normale Appetit wiederhergestellt, die Müdigkeit und der Schmerz verschwinden im Herzen, die Schwindelbeschwerden werden reduziert und auch die Nasenblutung kann gestoppt werden.
Die Mehrheit der Texte stammt von der Website Perepel.ru von der Moskauer Akademie und der Website Terebess.hu.